Historie

Auf den folgenden Seiten findest du die Geschichte der burschenschaftlichen Bewegung von ihren Anfängen, über die Gründung der Urburschenschaft in Jena 1815, die Gründung des deutschen Kaiserreichs und die Situation von Burschenschaften unter der Naziherrschaft bis hin zur burschenschaftlichen Bewegung heute.

Nicht umsonst haben wir diese Entstehungsgeschichte auf unserer Homepage sehr ausführlich dargestellt. Auch hierbei ist uns unser geschichtliches Bewusstsein und die Vergegenwärtigung unserer Wurzeln ein besonderes Anliegen. Wir hoffen, dem interessierten Besucher unsere Leidenschaft für die demokratische, burschenschaftliche Freiheitsbewegung des 19.Jahrhunderts mit dieser Historie ein klein wenig näher bringen zu können. Mit dieser Perspektive ausgestattet wünschen wir uns, dem unvoreingenommenen Leser das Verständnis für unsere Überzeugung zu vermitteln, sich diesen wichtigen, freiheitlich-liberalen Teil deutscher Geschichte nicht durch zwölf Jahre menschenverachtender Nazidiktatur verdrängen zu lassen. Wir sind stolz auf diesen Teil deutscher Geschichte. Das ist der Grund, weshalb bei uns nach wie vor sämtliche Strophen des Liedes der Deutschen gesungen werden, was in der Öffentlichkeit häufig auf Nichtakzeptanz und Widerstand stößt.

In diesem Zusammenhang hoffen wir, mit den hier zur Verfügung gestellten Informationen Aufklärungsarbeit leisten zu können.

 

Facebook

Finde und folge uns auch auf Facebook!

Halte dich stets auf dem Laufenden und sei einer der Ersten, die über bevorstehende Veranstaltungen etc. informiert werden.

» Facebookseite

Kontakt

Burschenschaft Rheno-Alemannia
Inselgasse 9
78462 Konstanz

Telefon: +49 7531 67056
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

» Kontaktformular

Werde Rheno!

Die Rheno-Alemannia ist eine von zwei pflichtschlagenden Verbindungen am Ort und die einzige Burschenschaft an der Universität Konstanz.

Wenn du Teil unseres
Freundschaftsbundes werden möchtest, dann melde dich bei uns. » Rheno werden!