Akademisches Fechten


Seit es Studenten gibt ist das Fechten Teil ihrer Geschichte. Die Studenten hatten neben dem Adel und dem Militär als einzige das Recht Waffen zu tragen, um sich auf langen Reisen zwischen ihrer Universitäts- und Heimatstadt gegenüber Wegelagerern verteidigen zu können. Entsprechend häufig kam es zur damaligen Zeit jedoch auch zu Duellen unter den Studenten.

Mit einem wilden Duell hat das heutige studentische Fechten allerdings nichts mehr gemeinsam.

Vor Mensuren und Partien werden die erlaubten Hiebe besprochen und die jeweiligen Paukanten nach Hiebhärte, Schnelligkeit und Technik beurteilt, um so ein ebenbürtiges Fechtniveau zu gewährleisten. Die heutige, gesetzlich erlaubte Mensur entwickelte sich vom früheren Duell hinweg, das klassische Duell gibt es heute nicht mehr. Die heutige Mensur ist im Gegensatz zum Duell nicht verboten, weder staatlich noch kirchlich.

Das Fechten stärkt Selbstbewusstsein und Selbstbeherrschung, Ziel des wöchentlichen Trainings („Paukens“) ist die technische und geistige Perfektion. Ziel der Mensur ist es, Geistesgegenwart, Standhaftigkeit, Mut, Ausdauer, Geschicklichkeit und sportliche Fairness zu perfektionieren. Weiterhin hält die Mensur Mitläufer aus den Reihen unserer Verbindungen fern, die möglichst ohne viel eigene Anstrengung und Überwindung die vielfältigen Vorteile einer Korporation nutzen wollen. Die Mensur stärkt das Gemeinschaftsgefühl der Bundesbrüder untereinander. Daher wird auch nie gegen ein Mitglied der eigenen Burschenschaft gefochten.

Ausführlichere Informationen zum akademischen Fechten finden sich hier:
die kleine Fechtfibel

Facebook

Finde und folge uns auch auf Facebook!

Halte dich stets auf dem Laufenden und sei einer der Ersten, die über bevorstehende Veranstaltungen etc. informiert werden.

» Facebookseite

Kontakt

Burschenschaft Rheno-Alemannia
Inselgasse 9
78462 Konstanz

Telefon: +49 7531 67056
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

» Kontaktformular

Werde Rheno!

Die Rheno-Alemannia ist eine von zwei pflichtschlagenden Verbindungen am Ort und die einzige Burschenschaft an der Universität Konstanz.

Wenn du Teil unseres
Freundschaftsbundes werden möchtest, dann melde dich bei uns. » Rheno werden!